Tue. Dec 6th, 2022

In diesem Handbuch werden wir einige mögliche Gründe aufzeigen, die den Namen des Kernelmoduls begründen könnten, um angezeigt zu werden, und danach werden wir mögliche Lösungen haben, die Sie zur Lösung dieses Problems erfahren können.

< /p>Holen Sie sich das Reimage PC Repair Tool. Klicken Sie hier, um häufige Computerfehler zu beheben und Ihr System zu optimieren.

Beim Rechnen ist eine ladbare Kernel-Komponente (LKM) eine Objektdatei, die einen Code zum Erweitern eines Arbeitskerns oder eines sogenannten Basiskerns einschließlich des bestimmten Betriebssystems enthält. Sie sind auch ladbare Teile des Kernels (oder KLM) und einfach Kernel-Einheiten (KMOD).

was auch Kernel-Modulname ist

Kernel-Module sind Codeteile, die je nach Bedarf eingerichtet und in den Kernel entladen werden können. Sie erweitern die Funktionalität, die normalerweise mit dem Kernel verbunden ist, ohne dass ein guter Systemneustart erforderlich ist.

Was ist Kernel rund um das Betriebssystem?

Der Kernel ist eine Show für mobile Computer, die einem Betriebssystem eines neuen Programms zugrunde liegt und die vollständige Kontrolle über jeden Teil des Programms hat. Es wird als „der Teil von Ihnen betrachtet, den Sie feststellen, der Betriebssystemcode, der sicherstellt, dass Sie im Speicher sind“ und erleichtert außerdem die Kommunikation zwischen Hardware und Produktkomponenten.

Um einen tatsächlichen Kernel-Teil zu erstellen, finden Sie das Linux Kernel Module Programming Guide. Daher kann das Element eingebaut oder belastet werden. Um Sie beim dynamischen Laden und Entladen eines Moduls zu unterstützen, um es tatsächlich als ladbaren Teil zu konfigurieren, sollte es auf jeden Fall in der Kernel-Systemzeile konfiguriert werden (Ergebnisanzeige und der einzige Begleiter mit dem Modul ist der gesamte Buchstabe M).

Informationen erhalten

Module werden mit wenig Nachdenken in /usr/lib/modules/kernel_release gespeichert. Sie können manchmal sogar den Befehl uname -r verwenden, um auf die aktuelle Kernel-Version zuzugreifen.

Hinweis. Modulnamen verwenden oft Unterstriche (_) bzw. Bindestriche (-); Diese Symbole können jedoch tatsächlich mit dem Befehl news modprobe und der Konfiguration in jeder unserer Dateien in /etc/modprobe.d/.

ausgetauscht werden

$lsmod
$ Modulkonzept modinfo

Um die für jedes geladene Modul definierten Schemata aufzulisten:

$ systool -v -m Einheitenname
$ modprobe -c | weniger
$ modprobe -c | grep Modulname

PC läuft langsam?

Reimage ist die ultimative Lösung für Ihren PC-Reparaturbedarf! Es diagnostiziert und repariert nicht nur schnell und sicher verschiedene Windows-Probleme, sondern erhöht auch die Systemleistung, optimiert den Speicher, verbessert die Sicherheit und optimiert Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit. Warum also warten? Beginnen Sie noch heute!

  • 1. Laden Sie Reimage von der Website herunter
  • 2. Installieren Sie es auf Ihrem Computer
  • 3. Führen Sie den Scan durch, um Malware oder Viren zu finden, die möglicherweise in Ihrem System lauern

  • Liste ich würde sagen, die Abhängigkeiten des tatsächlichen Teils (oder Alias), einschließlich des Produkts selbst:

    $ modprobe --show - hängt vom Unit-Namen ab

    Automatisches Modul beginnt mit Systemd

    Was ist ein Kernel-Modul?

    Module sind im Allgemeinen Codeteile, die normalerweise nach Bedarf direkt vom eigentlichen Kernel geladen und entladen werden können. Sie erweitern die gesamte Funktionalität des Kernels, anstatt dass die Funktion neu gestartet werden muss. Eine Art Konzept ist beispielsweise ein Gerätetreiber, der es dem Kernel ermöglicht, auf systemabhängige Hardware zuzugreifen.

    Heute erfolgt die Skalierung nur benötigter Module automatisch über udev. Wenn Sie diese nicht benötigen, verwenden Sie keine Kernelmodule auf der Außenseite des Baums. Außerdem ist es nicht erforderlich, einen Mechanismus zum Laden beliebiger Konfigurationen in die Schuheinlagendatei zu platzieren. Allerdings gibt es derzeit sicherlich Zeiten, in denen Sie möglicherweise während des Download-Vorgangs ein zusätzliches Segment herunterladen müssen, möglicherweise ein anderes Modul auf die schwarze Liste setzen, damit Ihr eigener PC funktioniert.

    Kernel-Module können explizit in den Dateien aufgeführt sein, die in /etc/modules-load.d/ identifiziert werden, um systemd zu zwingen, sie beim Start zu laden. Jede Einstellungsdatei ist im Stil von /etc/modules-load.d/program.conf benannt. Die Konfigurationsdateien enthalten natürlich eine Liste der wichtigsten zu ladenden Webdesignnamen, wobei die Zeilenumbrüche hervorgehoben sind. Leerzeilen, ganz zu schweigen von Zeilen mit nicht leeren Zeichen, die mit # beginnen oder mit ; beginnen, werden eigentlich ignoriert.

    /etc/modules-load.d/virtio-net.conf
    # Beim Start virtio_net.ko ladenvirtio_net

    Manuelle Steuerung von Modulen

    Kernel-Module werden lediglich von Werkzeugen in der Art von kmod-Paketen unterstützt. Sie können diese Software manuell verwenden.

    Hinweis. Wenn Sie den wichtigsten Kernel aktualisiert, dh noch nicht neu gestartet haben, wird modprobe mit definitiver Fehlermeldung und mit Code 7 beendet, da der spezifische Pfad /usr/lib /modules/$ (uname -r)/ sein könnte. < /code > wird oft nicht mehr gefunden. Überprüfen Sie, ob dieser Pfad manuell eingegeben wird, falls modprobe nicht feststellen konnte, dass Fälle auftreten, in denen er auftritt.

    # Modulmoniker modprobe

    Was ist ein Kernel-Modul in Linux?

    Ein Kernelsegment ist eine Zieldatei, die viel Code zum Erweitern des Anmeldekernels eines Betriebssystems enthält. Dies ist buchstäblich eine separate Datei, die normalerweise verwendet wird, um Unterstützung für neue Hardware hinzuzufügen. Kernel-Module werden normalerweise in den Unterverzeichnissen /lib/modules gespeichert.

    Um zu erzwingen, dass Modul a manchmal nach Dateiname installiert wird (dh Modell definitiv nicht mit /usr/lib/modules/$(uname -r) installiert wird / ):

    # Dateiname insmod [args]
    # modprobe -r Teilname
    # rmmod-Modulname

    Segmentparameter festlegen

    Um einen Parameter an einen speziellen Kernel zu übergeben, können Sie ihn nur mit modprobe übergeben oder sicherstellen, dass bestimmte Besonderheiten immer angewendet werden, indem Sie die modprobe-Konfigurationsdatei oder unsere Kernel-Befehlszeile verwenden.

    Manchmal manuell beim Laden mit Modprobe

    Der Hauptweg, um die einzelnen vollständigen Parameter eines Moduls zu erhalten, ist buchstäblich die Verwendung des Befehls modprobe. Diese Optionen werden auf der Keep-Steuerung online mit einer einfachen key=value-Zuweisung verwendet:

    # modprobe Modulname Parametername=Parameterwert

    Verwendung von Ordnern in /etc/modprobe.d/

    Die Dateien auf unserer Website /etc/modprobe.d/ können verwendet werden, um Ihnen dabei zu helfen, Modulparameter an udev zu übergeben, normalerweise beginnt die Verwendung von modprobe, um das angehängte Get zu verwalten das Modul. Systeme über den Start. Die Konfigurationsdateien in diesem wertvollen Verzeichnis können jeden beliebigen Namen haben, solange sie auf .conf enden. Format:

    /etc/modprobe.d/myfilename.conf
    Name des Add-ons Parametername=Parameterwert
    /etc/modprobe.d/thinkfan.conf
    # Auf ThinkPads erlauben einige den Thinkfan-Daemon, der die mit Erwachsenen verknüpfte Geschwindigkeit steuert.Optionen thinkpad_acpi fan_control=1

    Grundlinie verwenden

    Wenn es verkauft wird, weil das Modul in diesem Kernel bereitgestellt wird, können Sie dem Modul definitiv Fähigkeiten mit der Befehlszeile meines Kernels übergeben. Für vollständig mittelgroße Ladeprogramme ist häufig die folgende Syntax korrekt:

    Modulname.Parametername=Parameterwert
    thinkpad_acpi.fan_control=1

    Stellen Sie dies einfach in der Kernel-Zeichenfolge Ihres Bootloaders bereit, wie in den Kernel-Optionen beschrieben.

    Alias

    Aliase sind alternative Fahrspuren für eine Einheit. Beispiel: alias my-mod echter_langer_modulname kann bedeuten, dass Sie modprobe my-mod anstelle von modprobe echter_langer_modulname verwenden können. Möglicherweise erhalten Sie auch Wildcards im Shell-Stil, also enthält alias my-mod* real_long_module_name modprobe my-mod-something mit Ruheeffekt. Erstellen Sie einen Alias:

    /etc/modprobe.d/myalias.conf

    Wie führe ich das Kernel-Modul aus?

    Übrigens, wie finde ich normalerweise bestimmte Informationen über ein Linux-Kernel-Element oder einen Gerätetreiber? Sie müssen den Befehl modinfo verwenden, um Informationen über geladene Module und Linux-Popcorn-Kernel zu organisieren und anzuzeigen. Verwenden Sie die lsmod-Direktiven, um eine Liste der geladenen Segmente zu finden. Normalerweise installieren Rootkits ihre eigenen ps, die die Abenteuer des Kernels verbergen.

    alias mymod real_long_module_name

    Einige Komponenten haben jetzt Aliase verwendet. automatisch herunterzuladen, nachdem die Anwendung sie benötigt. Das Deaktivieren all dieser Aliase kann verhindern, dass sie automatisch gestartet werden, Abenteuer können jedoch weiterhin manuell geladen werden.

    /etc/modprobe.d/modprobe.conf

    Wie lautet der Name des Kernelmoduls

    # Verhindern Sie, dass die Bluetooth-Autoversicherungspolice berechnet wirdalias net-pf-31 von

    Schwarze Liste

    Das Blacklisting von Kernel-Quests ist ein Mechanismus, wenn Sie wirklich verhindern möchten, dass ein entnommenes Kernel-Modul geladen wird. Dies kann praktisch sein, wenn beispielsweise die entsprechende Komponente gar nicht benötigt wird oder das Laden Probleme mit der Komponente verursacht oder nicht: Beispielsweise sehen zwei Kernel-Module die gleiche Hardware an und laden sie auch wie eins Ihre Verwendung war eine Quelle von Meinungsverschiedenheiten. .

    Einige Abenteuer werden als Aufgabe des initramfs geladen. mkinitcpio -M könnte ohne Verzögerung zusammen mit allen erkannten Modulen angezeigt werden: Um zu verhindern, dass derzeit das initramfs einige verbundene Module lädt, setzen Sie diese Personen auf die schwarze Liste. conf in /etc/modprobe.d, und wer was hinzufügen kann, wird durch den modconf-Hook der LKW-Ladeflächenabdeckung hinzugefügt, wenn das Image erstellt wird. Wenn Sie die Liste mkinitcpio -v ausführen, werden in allen Komponenten von Personen verschiedene spitze rrrclawsrrr entfernt (z.B. filesystems block hook, hook, etc.) . .Vergessen Sie nicht, Ihnen dabei zu helfen, diese ..conf vollständig hinzuzufügen, die

    kann

    Möchten Sie Ihren Computer reparieren? Reimage ist eine leistungsstarke Software, die Ihnen bei allen Arten von PC-Problemen helfen kann. Es ist der beste Weg, um Ihr System zu bereinigen und zu optimieren, Viren und Malware zu entfernen, die Windows-Registrierung zu reparieren, die Leistung zu steigern und vieles mehr!

    What Is Kernel Module Name
    Что такое имя модуля ядра
    Jaka Jest Nazwa Modułu Jądra?
    Vad är Kärnmodulens Namn
    Qu'est-ce Que Le Nom Du Module Du Noyau
    ¿Qué Es El Nombre Del Módulo Del Kernel?
    커널 모듈 이름이란?
    Wat Is De Naam Van De Kernelmodule?
    Che Cos'è Il Nome Del Modulo Del Kernel
    O Que é O Nome Do Módulo Do Kernel